Workshops im Vamos Leipzig

Rhythmus und Stimme am morgen - Ende August 2021

Eine Woche täglich ca. 100 Minuten erfrischende Rhythmen mit Händen und Füßen, mit Rassel und Stimme. Den Körper aktivieren, die Sinne schärfen und belebt in den Tag starten.

 

23.-26. August, Mo-Do, jeweils ab 8 Uhr

 

Teilnahmebeitrag: 70 Euro

 

Info und Anmeldung bei Matthias Schirmer,
Tel. 0341 6869 5692, E-Mail matthias-schirmer@posteo.de. www.taketina.net/schirmer

 


Achtsam & Unverzagt

MBSR-Kurs mit Kristin Unverzagt  ab 6. September

 Sich in der Gegenwart zuhause fühlen, Stress und Belastungen hinter sich lassen. Sich selbst spüren, gegenwärtig sein, im besten Fall: Gelassen.

Auf dem Weg dorthin kann ein Kurs für Achtsamkeit und Stressbewältigung helfen. MBSR - Achtsamkeitsbasierte Stressreduktion - macht diese Erfahrungen möglich. Durch achtsame Körperwahrnehmung in Ruhe und Bewegung, in der Meditation im Sitzen und Gehen. Im Wahrnehmen, wie Stress erlebt wird, wie wir normalerweise reagieren. Und wie es auch anders geht.

Seit 10 Jahren erlebe ich die verändernde Kraft von Meditation und Achtsamkeit.
Vor allem in meinem Beruf als Radioredakteurin und als Mutter von zwei Teenagern. Seit einem Jahr bin ich in Ausbildung zur MBSR-Lehrerin am Institut für Achtsamkeit (IAS, Linda Lehrhaupt). Ich freue mich sehr, im Vamos ab 6. September einen 8-Wochen-MBSR-Kurs anzubieten.

Der Kurs läuft vom 6. September bis 1. November immer Montag Abend von 18.30 Uhr bis 21 Uhr,
mit einem Achtsamkeitssonntag, am 17. Oktober von 12 - 19 Uhr. Derzeit plane ich, dass wir uns vor Ort im Vamos treffen. Sollte das nicht möglich sein, biete ich einen Online-Kurs an. Wenn Du Dich an diesem Kurs interessiert bist und täglich etwa 45 Minuten Zeit für Deine Übungen zuhause aufbringen kannst, dann freue ich mich auf Deine Mail: info@achtsam-und-unverzagt.de

 

Weitere Infos findet Ihr auf Kristins Website


Tantra-Abend - Capella Abende

 am Freitag, 2. Juli 2021 - mit Stefan & Hella

 

Wir, Hella Holter und Stefan Rohloff laden in alter Tradition ein zu diesem Ritualabend, der uns zu unserem innersten Bedürfnis nach Geborgenheit, Zuwendung und Berührung führt und uns gleichzeitig den Raum für uns selbst gibt. Wir nennen es den Raum der Leichtigkeit, ein Raum in dem in der Begegnung mit mir, meinem Gegenüber und der Gruppe Geborgenheit gepaart mit selbstbestimmter Freiheit, Leichtigkeit und Freude erfahren werden kann. 

 

Der erste Abend wird am Freitag, den 02.07.21 im VAMOS stattfinden ab 17.30 Uhr. Anmeldung bitte an Capella.Leipzig@gmail.com

Weitere Abend sind in Planung. Am besten bei Stefan melden!

 

 Wir begreifen TANTRA als einen Erfahrungsweg über die Begegnung mit anderen als Spiegel und Lehrmeister, zu sich selbst. Die CAPELLA ist ein Fixstern, der mit Mitgefühl und bedingungsloser Liebe assoziiert wird ( Quelle: Peter Beck "Wege zu den Sternen..."). In ihrem Lichte erstrahlt die Verbundenheit unter Menschen und mit der Natur im Glanz der F r e i h e i t, B e w u s s t h e i t und P r ä s e n z, so entstehen H i n g a b e, R e s p e k t und G e b o r g e n h e i t ...unter den Menschen, die sich aus den verschiedensten Gründen im TANTRA begegnen.