Workshops im Vamos Leipzig

Hier findet Ihr Tages- und Wochenend-Workshops, die im Vamos stattfinden. Nähere Infos bekommt ihr direkt vom Veranstalter. Auch die Anmeldung funktioniert über die Anbieter*Innen.

Sich wieder nahe kommen - 21.05.22

 

Bonding Psychotherapie Tages-Workshop mit Tobias

 

Seminarinhalte:

  • Bedürfnisse nach Nähe und Autonomie befriedigend regulieren lernen
  • Gefühle ausdrücken, lebensbejahende Einstellungen sowie Verhaltensweisen entwickeln lernen
  • Bindungs- und Beziehungsfähigkeit stärken

Was ist Bonding-Therapie?

Bonding-Psychotherapie ist ein emotionsorientierter Lernprozess in der Gruppe, dessen Wirksamkeit auf dem Zugang zu tiefen Gefühlen, der Erarbeitung von positiven Einstellungen zu sich und anderen und der Entwicklung von neuen Verhaltensweisen basiert. Indem ihr aufgestaute Emotionen im Körperkontakt mit anderen Menschen entladet, lernt ihr die Kraft der Gefühle zu benutzen, um selbstzerstörerische Verhaltensweisen aufzugeben und neue positive Einstellungen anzunehmen.

 

Die Befriedigung des Grundbedürfnisses nach körperlicher und emotionaler Nähe spielt für die Entwicklung des Menschen in jedem Lebensalter eine zentrale Rolle. Deshalb ist das Herzstück von Bonding-Psychotherapie die Nähe-Übung zweier Partner*innen auf der Matte unter professioneller Begleitung.
Als Integration dieser Erfahrungen dient die Einstellungsarbeit zur Verankerung stärkender Glaubenssätze. Durch die Verbesserung der Bindungsfähigkeit und Bewusstmachung destruktiver Beziehungsmuster wird eine wichtige Voraussetzung geschaffen, um alte Lebenskonzepte verändern und Beziehungen in einer positiven Art gestalten zu können.

 

Für wen ist der Workshop geeignet?

Bonding-Psychotherapie eignet sich im Allgemeinen für alle Menschen, die besseren Zugang zu ihrer Gefühlswelt gewinnen und ihre emotionale Bindungsfähigkeit vertiefen möchten. Bei Interessenten gehen wir von einer ausreichenden psychischen Stabilität aus, die selbstverantwortliches Handeln ermöglicht.

 

21. Mai und 19. Juni von 10 bis 19 Uhr (Ankommen ab 9.30 Uhr)

Kosten: 80 bis 100 EUR (nach Selbsteinschätzung)

Bitte mitbringen: Bequeme Kleidung und etwas für den gemeinsamen Mittagstisch.

 

Wir bitten um verbindliche Anmeldung bei Tobias, Mail: info@psychotherapie-tobias-wenge.de

 

Tobias Wenge, Diplom-Psychologe & Psychotherapeut (HPG) 
Weiterbildungen in Gestalttherapie, Systemischer Therapie, Traumatherapie, Suchttherapie & Musiktherapie. Bonding-Psychotherapeut und 1. Vorsitzender der Deutschen Gesellschaft für Bonding-Psychotherapie.


Arbeitsschwerpunkte sind Therapeutische Gemeinschaft, Bindung & Autonomie sowie Spiritualität in der Psychotherapie. Langjährige therapeutische Leitung einer Suchtklinik in Sachsen-Anhalt. Er lebt in Leipzig und arbeitet seit 2017 selbstständig in eigener Praxis mit Einzel- & Gruppentherapie, Seminaren und Honorartätigkeiten in psychosomatischen Kliniken (Heiligenfeld, Ahorn Healthcare, Dr. Reisach, Gezeitenhaus).

 


HolotropeS Atmen - Atem-Worskhop mit Sarah Lenze

Freitag, 10. Juni  - Sonntag, 12. Juni 2022

Die Technik des vertieften- oder des holotropen Atmens ist ein Bindeglied zwischen spirituellen Praktiken und therapeutischer Arbeit. Zusammen mit Musik versetzt uns die vertiefte Atmung in einen Zustand des erweiterten Bewusstseins. Hier können wir sowohl Zugriff auf spirituelles und archaisches Wissen erlangen, als auch heilende, nährende und unsere Seele befreiende Zustände erfahren.
Für mich ist es ein großes Anliegen auch die Kraft und die Magie, die aus der Gruppe, dem Kreis entsteht, spürbar und erfahrbar zu machen: das Vertrauen und das Getragen sein in der Gruppe und die Erfahrung, was das zusätzliche Element der Kraft des Kreises bewirken kann.

Am Freitag werden wir eine kleine theoretische Einführung in das „ vertiefende, holotrope Atmen“ geben, an die sich erste praktische Erfahrungsmöglichkeiten anschließen werden.
Den Samstag werden wir für eine lange, intensive Atemerfahrung nutzen.Am Sonntag wird es Raum geben die erlebten Gefühle, die gemachten Erfahrungen und die gewonnenen Einsichten gemeinsam zu integrieren und abzurunden.


(Es gibt auch die Möglichkeit nur am Freitag teilzunehmen.)


Freitag 17:00- ca. 21:00 Uhr

Kosten:  50 €

 

Freitag bis Sonntag

Samstag 10 Uhr - ca. 17 Uhr, Sonntag 10 - 14 Uhr

Kosten: 270 €

 

Anmeldung und weitere Information bei Sarah: www.sarah-lenze.de
willkommen@sarah-lenze.de oder 0177/ 30 20 38 5 (WhatsApp, Signal, Telegram, Threema)



Tantra-Abend - Capella Abende

 13. Mai 2022 &  12. August 2022 - mit Stefan & Hella

 

Wir, Hella Holter und Stefan Rohloff laden in alter Tradition ein zu diesem Ritualabend, der uns zu unserem innersten Bedürfnis nach Geborgenheit, Zuwendung und Berührung führt und uns gleichzeitig den Raum für uns selbst gibt. Wir nennen es den Raum der Leichtigkeit, ein Raum in dem in der Begegnung mit mir, meinem Gegenüber und der Gruppe Geborgenheit gepaart mit selbstbestimmter Freiheit, Leichtigkeit und Freude erfahren werden kann. 

 

Der erste Abend wird am Freitag, den 29.10.21 im VAMOS stattfinden ab 17.30 Uhr. Anmeldung bitte an Capella.Leipzig@gmail.com

Weitere Abend sind in Planung. Am besten bei Stefan melden!

 

 Wir begreifen TANTRA als einen Erfahrungsweg über die Begegnung mit anderen als Spiegel und Lehrmeister, zu sich selbst. Die CAPELLA ist ein Fixstern, der mit Mitgefühl und bedingungsloser Liebe assoziiert wird ( Quelle: Peter Beck "Wege zu den Sternen..."). In ihrem Lichte erstrahlt die Verbundenheit unter Menschen und mit der Natur im Glanz der F r e i h e i t, B e w u s s t h e i t und P r ä s e n z, so entstehen H i n g a b e, R e s p e k t und G e b o r g e n h e i t ...unter den Menschen, die sich aus den verschiedensten Gründen im TANTRA begegnen.